um 01.01.2023 suchen wir eine

 

Fachkraft für Wasserversorgungstechnik (w/m/d) oder Fachkraft (w/m/d) mit vergleichbaren Qualifikationen aus dem handwerklichen Bereich, wie z. B. Anlagenmechaniker SHK, Rohrleitungsbau bzw. ähnliches

In dieser Funktion

  • sind Sie tätig für den Betrieb, die Wartung und Instandhaltung sowie der Störungsbeseitigung in unseren Anlagen,
  • kontrollieren, überwachen und erfassen Sie die Prozessabläufe,
  • entnehmen Sie Proben aus dem Roh- und Reinwasser und führen zur Prozesskontrolle analytische Roh- und Reinwasseruntersuchungen durch,
  • werden Sie eingesetzt zur Erneuerung und Instandsetzung bestehender Anlagen,
  • sind Sie zuständig für die Steuerung und Regelung der Anlagen über das Prozessleitsystem im täglichen Arbeitsalltag und innerhalb der Rufbereitschaft.

Wir stellen folgende Anforderungen an Sie…

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Fachkraft für Wasserversorgungstechnik bzw. vergleichbarer Abschluss aus dem handwerklichen Bereich bzw. Industrie, wie z.B. Anlagenmechaniker SHK, Rohrleitungsbau bzw. ähnliches
  • gültige Fahrerlaubnis der Klasse B
  • Teilnahme an der Rufbereitschaft nach entsprechender Einarbeitungszeit
  • Bereitschaft zu selbständigen Arbeiten
  • Bereitschaft für Fort- und Weiterbildungen
  • Motivation, Zuverlässigkeit, Leistungsbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein
  • Kenntnisse von Abläufen in der Wasserversorgung sind von Vorteil
  • Führerschein BE und Kenntnisse in der Edelstahl-Schweißtechnik sind von Vorteil

Wir bieten…

  • eine unbefristete Vollzeitstelle (39 Wochenstunden)
  • ein abwechslungsreiches und interessantes Aufgabenspektrum sowie
  • langfristige Mitarbeiterbindung und ein dauerhaftes Arbeitsverhältnis
  • die Vergütung richtet sich Ihrer Qualifikation entsprechend nach dem Tarifvertrag für Versorgungstechnik (TV-V)
  • eine betriebliche Altersvorsorge und Gewährung von Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
  • individuelle Weiter- und Fortbildungsmöglichkeiten

 

Als Körperschaft des öffentlichen Rechtes richtet sich die Vergütung nach dem Tarifvertrag für Versorgungstechnik (TV-V). Wir fördern aktiv die Gleichbehandlung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bis zum 16.09.2022 an:

 

Zweckverband Wasserversorgung Eifel-Mosel
Max-Planck-Straße 13,
54516 Wittlich
oder
per Email an: wasser@zwem.de

Weitere Auskünfte erhalten Sie auch gerne unter der Telefonnummer: 06571/1008-0

Mit der Zusendung der Bewerbung erklären sich die Bewerber/-innen gleichzeitig einverstanden, dass die erforderlichen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens vorübergehend gespeichert werden.