zum 01.01.2025 einen Meister/Techniker (w/m/d) im Bereich Elektrotechnik, Automatisierungstechnik oder einer ähnlichen Richtung

Ihre Aufgaben…

 

 

  • Mitarbeit bei der Einbindung eines KI gesteuerten Models innerhalb der Anlagen des Zweckverbandes zur Optimierung von Energie- und Wasserressourcen,
  • Steuerungsprogrammierung in Siemens TIA im Bereich der Trinkwassertechnik,
  • Visualisierung der Anlagen auf HMIs und Leitsystemen unter TIA, FlowChief, iFix und ACRON,
  • Planung, Aufbau und Inbetriebnahme von Automatisierungsnetzwerken: Profibus, Profinet, Modbus TCP,
  • selbstständiges Erarbeiten von Steuerungsbeschreibungen und Regelkonzepten
  • Inbetriebnahme von Anlagen,
  • Fehlersuche und Prozessoptimierung in bestehenden Anlagen,
  • Urlaubs- und Krankheitsvertretung als Redundanzstelle des Betriebstechnikers.  

 

Wir stellen folgende Anforderungen an Sie…

 

  • Sie sind Techniker (m/w/d) oder Meister(m/w/d)  im Bereich Elektrotechnik, Automatisierungstechnik oder einer ähnlichen Richtung,
  • Sie besitzen gute Kenntnisse in der Steuerungsprogrammierung unter Siemens TIA,
  • Erfahrungen mit Programmierstandards sind wünschenswert,
  • Fahrerlaubnis der Klasse B, Führerschein BE ist von Vorteil
  • Teilnahme an der Rufbereitschaft nach entsprechender Einarbeitungszeit,
  • Sie sind loyal, haben ein hohes Maß an Umsetzungsstärke, Eigeninitiative, Belastbarkeit und Anpassungsfähigkeit,
  • Sie arbeiten strukturiert, analytisch, gewissenhaft, zuverlässig und gerne im Team,
  • Kenntnisse von Abläufen in der Wasserversorgung sind von Vorteil,
  • Führerschein BE ist von Vorteil.

 

Wir bieten…

 

  • eine unbefristete Vollzeitstelle (39 Wochenstunden),
  • ein abwechslungsreiches und interessantes Aufgabenspektrum,
  • langfristige Mitarbeiterbindung und ein dauerhaftes Arbeitsverhältnis,
  • in einem motivierten jungen, zielorientierten und kollegialen Arbeitsumfeld,
  • eine betriebliche Altersvorsorge und Gewährung von Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes,
  • einen modernen und auf höchstem technischem Stand ausgestatteten Arbeitsplatz mit einer hohen IT-Durchdringung,
  • individuelle Weiter- und Fortbildungsmöglichkeiten.

 

Als Körperschaft des öffentlichen Rechtes richtet sich die Vergütung, Ihrer Qualifikation entsprechend, nach dem Tarifvertrag für Versorgungstechnik (TV-V). Wir fördern aktiv die Gleichbehandlung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. 

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bis zum 31.08.2024 an:

 

Zweckverband Wasserversorgung Eifel-Mosel
Max-Planck-Straße 13,
54516 Wittlich

 

oder 

 

per E-Mail an: wasser@zwem.de

 

Weitere Auskünfte erhalten Sie auch gerne unter der Telefonnummer:

 

06571/1008-0

 

Mit der Zusendung der Bewerbung erklären sich die Bewerber/-innen gleichzeitig einverstanden, dass die erforderlichen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens vorübergehend gespeichert werden.

 

Techniker Prozessautomatisierung.pdf
PDF-Dokument [173.5 KB]